Serviceportal iBALIS
Mehrfachantrag 2021

Schriftzug Serviceportal iBALIS

Die Landwirtschaftsverwaltung unterstützt die Antragsteller mit dem Serviceportal iBALIS - kurz für "integriertes Bayerisches Landwirtschaftliches Informationssystem". Landwirte können damit ihre Flächen verwalten und Förderprogramme elektronisch beantragen.

iBalis-Meldungen
Das AELF weist darauf hin, dass die Anzeige und Erfassung nichtlandwirtschaftlicher Tätigkeiten auf Flächen wie z. B. das Lagern von Holz oder Erdaushub ab sofort online in iBALIS möglich ist. Dasselbe gilt für die Meldung der vorzeitigen Ernte bei großkörnigen Leguminosen im Rahmen des Greenings, die Meldung des Umpflügens von Grünlandflächen zum Erhalt des Ackerstatus und die Mahdmeldungen bei Vertragsnaturschutzflächen. Letzteres geht nur noch online. Die verschiedenen Meldungen finden Sie iBALIS unter der Rubrik Meldungen und Anzeigen. Eine ausführliche Erklärung der Eingaben ist in der Benutzerhilfe (Startseite) zu finden.

Aktuelle Hinweise zum Portal iBALIS

Greeningrechner (Planungshilfe Greening für das Jahr 2022)

Mit Aussaat der Winterungen fallen bereits jetzt die ersten Entscheidungen im Hinblick auf die Mehrfachantragstellung 2022.
Im Rahmen ihrer Anbauplanung für das Erntejahr 2022 können interessierte Landwirte überprüfen, ob und inwieweit die damit verbundenen Greeningauflagen (Einhaltung von Fruchtfolge und Bereitstellung Ökologischer Vorrangflächen) eingehalten werden. Den Greeningrechner (Planungshilfe Greening) finden Sie unter dem Menüpunkt "Betriebsinformation". Ausführliche Hinweise dazu finden Sie in der Online-Hilfe von iBALIS.