Ernährung

Die gesunde Ernährung zu fördern ist eine Kernaufgabe unseres Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Ebersberg-Erding. Wir sind die Ansprechpartner in der Region.

Meldungen

Online-Seminar am 15. November 2022
Nahrungsmittelergänzungsmittel - Unsinn oder sinnvoll?

Person sitzt vor Notebook, auf dessen Bildschirm mehrere kleine Bilder von Personen sind; Schriftzug Online-Seminar © fizkes - stock.adobe.com

Das kostenfreie Online-Seminar des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Ebersberg-Erding findet am Dienstag, 15. November 2022 von 18:30 - 20:00 Uhr zum Thema Nahrungsergänzungsmittel mit Alina Reiß statt. Ab der Lebensmitte sinkt der Energiebedarf, der Nährstoffbedarf bleibt aber gleich oder erhöht sich sogar. Wie kann die Ernährung daran angepasst werden? Mehr essen? Besser essen? Oder ist die Einnahme von Nahrungsergänzung die Lösung? All das und vieles mehr erfahren Sie in diesem Online-Angebot.  

Zur Online-Anmeldung Externer Link

33 Gewinnerinnen und Gewinner
Lebensmittelretter-Boxen überreicht

Wie viele Millionen Tonnen noch verzehrbarer Lebensmittel landen in Deutschland Jahr für Jahr im Müll? Diese Frage hat unser Amt Ende September 2022 im Rahmen der bayernweiten Woche gegen Lebensmitteverschwendung gestellt. Auf das Preisrätsel geantwortet haben mehr als 200 Bürgerinnen und Bürger aus den Landkreisen Ebersberg, Erding, Freising, München und der Stadt München – dem Dienstgebiet des Amtes. Aus 185 richtigen Antworten – es sind pro Jahr 1,9 Millionen Tonnen weggeworfener Nahrungsmittel – hat das Los 33 Gewinnerinnen und Gewinner ermittelt.  

Etliche von ihnen haben im November 2022 in Erding persönlich eine "Lebensretter-Box" von Behördenleiter Reinhard Menzel und Helga Bauschmid, Leiterin des Sachgebiets Ernährung und Haushaltsleistungen, erhalten. Die Box enthält unter anderem eine Wurzelbürste, einen Spaghetti-Portionierer aus Holz, eine Brot-Stofftasche, einen kleinen Einkaufszettel-Block und etliche andere nützliche Gegenstände, mit denen Verbraucher dazu beitragen können, dass weniger Lebensmittel weggeworfen werden.

Themenwoche Lebensmittelverschwendung
"Wir sind Lebensmittel-Freunde" an der Grundschule Langenbach

Frau steht in Klassenzimmer vor Kindern, die an Schultischen sitzen

Um einen achtsamen und auch nachhaltigen Umgang mit Lebensmitteln zu fördern, hat das Staatsministerium das Ernährungsbildungsprojekt "Lebensmittel-Freunde" initiiert. Im Landkreis Freising nimmt daran die 4. Klasse der Grundschule in Langenbach teil.  Mehr

Für Kita und Schule, Betriebsgastronomie und Sozial-Einrichtungen
Online- und Präsenz-Workshops Gemeinschaftsverpflegung

Herz aus Gemüse

© Liddy Hansdottir - fotolia.com

Das Angebot aus Oberbayern Ost im Herbst umfasst die Themen "Ressourcen schonen - Zertifizierungen", "Erstellung eines Verpflegungsleitbildes", "Speiseplanung" und "Snacks an weiterführenden Schulen". Schauen Sie gerne für Online-Veranstaltungen nach weiteren Themen und Terminen. 

Veranstaltungs-Angebote von Oberbayern Ost

Online-Veranstaltungen in ganz Bayern Externer Link

Tage der Kitaverpflegung
Gewinner des Wettbewerbs

Erwachsene und Kinder stehen im Halbkreis von den Preisen, welche am Boden liegen

Preisverleihung München

"Bitte alle Kinder zu Tisch – heute gibt es regionalen Fisch mit knackigem Bio aufgemischt" - mit diesem Motto gewann die Kita Spatzennest in Allershausen bei Freising den Wettbewerb der Tage der Kitaverpflegung 2022. Auch die Kinderkrippe Diakonie Hasenbergl Gruithuisenstraße aus München gehört zu den Preisträgern - mit einer Projektwoche inklusive Besuch auf dem Hühnerhof. Die Preisträger erhielten Gewinne für die Kinder sowie einen Wertgutschein über 200 Euro für nachhaltige Projekte. 

Eindrücke von den Tagen der Kitaverpflegung - Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung Externer Link